Hardware Cologne

Hardware Cologne » Nachhaltigkeit

Alt gegen eco!

 

Kärcher macht mit seinem neuen TV-Spot Lust auf den Frühling und präsentiert sich gleichzeitig nachhaltig. Denn bei jedem Kauf eines eco!ogic-Gerätes unterstützt das Unternehmen das Projekt „Living Lakes“ des Global Nature Fund. Jedes verkaufte Gerät bedeute dabei 1.000 Liter gereinigtes Wasser, vor allem in Entwicklungsländern.

Zusätzlich erhalten Kunden eine Prämie von 50 Euro, wenn sie beim Kauf einer der energie- und wassersparenden Hochdruckreiniger der Klassen K 3 bis K 7 ihr altes Gerät einschicken, das von Kärcher fachgerecht entsorgt wird.

Der Aktionszeitraum läuft vom 18.3.2013 bis 30.6.2013. Das Aktionsformular kann hier heruntergeladen werden.

FRÜHJAAA! BEI TOOM.

Fruehjaa

 

toom Baumarkt startet ab 1. März mit einer groß angelegten Werbekampagne in den Frühling. Entwickelt wurde diese mit der Düsseldorfer Werbeagentur Ogilvy. Die Idee dahinter: Je länger der Winter dauert, desto stärker wächst die Sehnsucht nach dem Frühling heran und die Lust aufs Machen. Mit den ersten Sonnenstrahlen erwacht alles zu neuem Leben, alles wächst und blüht. Die Kernbotschaft der Baumarktkette lautet: toom bietet alles, was es für den perfekten Saisonstart braucht – das spornt dazu an, in Haus und Garten aktiv zu werden. weiterlesen…

BHB veröffentlicht „CSR in der DIY-Branche“

BHB

 

Die gesellschaftlich verantwortungsvolle und umweltbewusste Unternehmensführung wird mit dem vom BHB herausgegebenen Leitfaden „CSR in der DIY-Branche“ in den Fokus gerückt. Die Publikation richtet sich an Verbandsmitglieder des BHB und Unternehmen der Bau- und Heimwerkermarktbranche, insbesondere an die Verantwortlichen der Bereiche Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement, als auch an alle relevanten Anspruchsgruppen der DIY-Branche. weiterlesen…

Hotspots – LED auf dem Vormarsch

 

Ökonomisch, ökologisch und zukunftsträchtig: LEDs sind die strahlenden Gewinner bei der Diskussion um Energiesparlampen. Weltweit eröffnet sich ein gigantischer Markt für neue Technologien und Leuchten. weiterlesen…

Dutton tritt bei Rona zurück

Nach 35 Jahren erfolgreichen Wirkens bei der größten kanadischen Baumarktkette Rona trat Robert Dutton nun als Präsident und CEO zurück. Dutton kam 1977 zu Rona und übernahm 1992 die Führung des Unternehmens. Er führte das damals ausschließlich in Quebec agierende Unternehmen mit 800 Filialen (inkl. Franchising und Tochtergesellschaften) zur Marktführerschaft in Kanada mit einem Konzernumsatz von 4,8 Milliarden Dollar. Als besonders galt sein ausgeprägter Sinn für nachhaltiges Wirtschaften.

weiterlesen…

Toom Baumarkt: Aktionswoche zum Thema Nachhaltigkeit

 

„Zusammen für unsere Zukunft“ lautet das Motto mit dem toom Baumarkt seine Kunden zu einer bundesweiten Nachhaltigkeits-Aktionswoche einlädt. vom 27. August bis 1. September dreht sich in den Filialen alles um nachhaltige Produkte sowie den effizienten Umgang mit Energie und Wasser. An den drei Hauptaktionstagen Donnerstag, Freitag und Samstag bieten die toom Baumärkte ihren Kunden eine komplette Rundumberatung mit vielen Tipps, um das eigene Zuhause grüner zu gestalten: So wird zum Beispiel der optimale Umgang mit Strom und Heizenergie in verschiedenen Vorführungen demonstriert. weiterlesen…

Clevere Apps erleichtern die Arbeit des Fachhandwerkers

 

Nach Berechnungen des Branchenverbandes BITKOM existieren weltweit eine Million Apps – Tendenz steigend. Hersteller der Initiative Blue Responsibility machen sich die neue Technologie zu Nutze, um das Bewusstsein für nachhaltige Sanitärlösungen durch interessante Zusatzinformationen und geeignete Tools, mit denen die Montage und Auswahl von Geräten leichter fällt, zu fördern. Die kleinen Software-Programme dienen sowohl Architekten und Planern als auch Fachhandwerkern und Endkunden. weiterlesen…

DIY und CSR

 

Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) spielen heute bei vielen Managemententscheidungen eine wichtige Rolle. Eine große Zahl an Unternehmen implementiert entsprechende Strategien. Das IFH Köln hat es sich zur Aufgabe gemacht in einem halbjährlichen Turnus die öffentlich wahrgenommene CSR im Handel zu messen. Befragt werden Verbraucher zu ihrer Einschätzung von knapp 50 verschiedenen Einzelhändlern aus Lebensmittel-, Drogerie-, Textil-, DIY- und sonstigem Handel. Unterschieden wird in der Befragung zwischen den CSR-Dimensionen „Aufrichtigkeit in der öffentlichen Information“, „Fairness im Wettbewerb“, „Verantwortung gegenüber Gesellschaft & Kultur“, „Engagement für den Erhalt der Umwelt“, „Mitarbeiter-Behandlung“, „Soziale & Ökologische Werte im Produktangebot“.  weiterlesen…

Neuigkeiten von wolfcraft

Auf der Internationalen Eisenwarenmesse 2012 stellte wolfcraft erfolgreich  seine Neuheiten vor und heimste zusätzlich den erstmals vergebenen Sustainability-Preis „Eisen 2012“ ein. Nun veröffentlichte das Unternehmen die voraussichtlichen Liefertermine für einige der in Köln vorgestellten Produkte. weiterlesen…

Neuheit: Honwerkzeug senkt Öl- und Kraftstoffverbrauch

 

Am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU) gibt es Grund zur Freude. Ein neu entwickeltes adaptronisches Honwerkzeug ermöglicht es, Verbrennungsmotoren sparsamer zu bauen. Nicht nur die Umwelt profitiert, sondern auch die Motornutzer, denn sowohl der Öl- als auch der Kraftstoffverbrauch sinken. weiterlesen…

«Neuere BeiträgeÄltere Beiträge »

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags