Hardware Cologne

Hardware Cologne » Max Bahr

Mitarbeiter stehen zu Max Bahr

MaxBahr

 

Es war ein Rückschlag für die 3.600 Mitarbeiter von Max Bahr: Der Insolvenzverwalter Dr. Jens-Sören Schröder gab bekannt, dass die vom Gläubigerausschuss bereits genehmigte Übernahme der Baumarktkette durch das Bieterkonsortium Hellweg/Möhrle geplatzt ist. Der Grund: Die Hauptvermieterin, die ebenfalls insolvente Gesellschaft Moor Park, konnte sich mit Hellweg nicht über die Übernahme der Mietverhältnisse einigen. weiterlesen…

Hellweg ist an Max Bahr dran

Praktiker

 

Die Übernahme-Verhandlungen zur Fortführung der Baumarktkette Max Bahr gehen weiter voran, teilte heute der Insolvenzverwalter der 78 Bestandsmärkte Dr. Jens-Sören Schröder mit. Der Gläubigerausschuss hat beschlossen, die Schlussverhandlungen mit dem Bieterkonsortium um Hellweg zu führen. weiterlesen…

Baumärkte auf Facebook

FutureBiz

 

Baumärkte bewegen sich in einem emotional hochgradig interessanten Bereich, denn das Thema DIY eignet sich wie kaum ein anderes für den Aufbau einer starken und aktiven Fangemeinde, heißt es in einer aktuellen Studie der Berliner Agentur Brandpunkt. Diese hat sechs Facebook-Auftritte von großen deutschen Baumarktbetreibern unter die Lupe genommen und kommt zu erstaunlichen Ergebnissen. weiterlesen…

Chancen der Praktiker-Insolvenz

Praktiker

 

Nach dem kürzlich eingereichten Insolvenz-Antrag der Praktiker AG soll nun wieder der Alltag in die Filialen einkehren. Nach Angaben eines Unternehmenssprechers seien Insolvenzverwalter und Unternehmensführung dabei, den Geschäftsbetrieb zu stabilisieren. Dabei gehe es vor allem um die Absicherung der Warenlieferungen. Zu einem Sanierungskonzept können zu diesem Zeitpunkt allerdings noch keine Angaben gemacht werden. weiterlesen…

Hellweg siegt im Baumarkt-Test 2013

Baumarkttest

 

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) untersuchte im Auftrag des Nachrichtensenders N-TV zum fünften Mal verschiedene Baumarktketten in Deutschland. 

Bei 108 verdeckten Testbesuchen bei neun Filialisten erzielte die Branche im Schnitt ein gutes Serviceergebnis, zeigte aber auch Schwächen – unter anderem bei den Wartezeiten für den Kunden. weiterlesen…

Neue Einkaufskooperation mit 3,5 Mrd. Euro Volumen

 

Die DIY-Konzerne Hellweg und Max Bahr/Praktiker wollen zukünftig auf dem Gebiet der Warenbeschaffung eng zusammenarbeiten und über die gemeinsame Einkaufsgesellschaft DIYCO einkaufen. Beide Partner halten je 50 Prozent an der „DIYCO Einkaufsgesellschaft mbH“. Die Geschäftsführung bilden Frank Jahn von Hellweg und Carsten Mordhorst von Max Bahr/Praktiker. Das Vorhaben steht unter dem Vorbehalt der Prüfung durch das Bundeskartellamt. weiterlesen…

Max Bahr mit neuem Web-Auftritt

 

In einem moderneren Look und mit mehr Service-Funktionen präsentiert sich der neue Online-Auftritt von Max Bahr. Mit dem Relaunch nähert sich das Unternehmen an die strategische Ausrichtung, bei der hohe Kundenorientierung und Servicequalität im Vordergrund stehen. Wiebke Krone, Marketingleiterin von Max Bahr, erklärt: „Bei Projekten rund ums Haus suchen Kunden im Netz besonders Beratung und Hilfe. Mit unserer neuen Online-Präsenz stehen wir ihnen mit Rat und Tat zur Seite, insbesondere bei Arbeitsanleitungen, in denen wir Tipps zum jeweiligen Projekt geben.“ Durch die Einbindung diverser Dialogfelder auf der Startseite erhalten Kunden schneller Einblick in aktuelle Themenfelder. weiterlesen…

Baumärkte: Überaus erfolgreicher Start ins neue Geschäftsjahr

 

DIY im Aufwind: Mit einem „beachtenswerten Umsatzplus“ startet der deutsche Baumarkthandel in das Jahr 2012, wie der Branchenverband BHB heute mitteilt. Im Zeitraum Januar bis März 2012 steigerten die 2.440 Bau- und Heimwerkermärkte in Deutschland ihren Bruttoumsatz auf unbereinigter Verkaufsfläche um nominal 7,0 Prozent auf 4,15 Mrd. Euro. weiterlesen…

„Wo der Quotenhammer hängt“

 

Am vergangenen Montagabend in Frank Plasbergs „hart aber fair“ wurde an der Kulisse gesägt. Die Übeltäterin: Moderatorin Sonya Kraus. Die 39-Jährige wurde vor einigen Jahren unverhofft zur Wohnraumbesitzerin und konnte sich damals keine Handwerker leisten. Da machte sie aus der Not eine Tugend und fand offensichtlich Gefallen am DIY. Nach wie vor geht sie gern in den Baumarkt und „heimwerkt“ aus Leidenschaft: „Das ist so haptisch!“, sagte sie bei Plasberg und wirkte in ihren Erfahrungsberichten authentisch. In der medialen Berichterstattung stieß die Show jedoch auf Kritik. weiterlesen…

Praktiker-Restrukturierung: Es bleibt kein Stein auf dem anderen

 

Praktiker sortiert sich neu. Und verlegt dabei sogar seine Konzernzentrale. Aber der Reihe nach: Der Aufsichtsrat des schwächelnden DIY-Konzerns hat ein weitreichendes Restrukturierungspaket verabschiedet. Der Vorstand bleibt von den Maßnahmen nicht ausgenommen und wird verkleinert. Darüber hinaus ändern sich die Zuständigkeiten. weiterlesen…

Ältere Beiträge »

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags