Hardware Cologne

Hardware Cologne » Export

Werkzeugindustrie vor Weltleitmesse optimistisch

 

Die deutschen Hersteller von Handwerkzeugen blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurück. Von der bevorstehenden Internationalen Eisenwarenmesse (4. bis 7. März 2012 in Köln) wird eine weitere Intensivierung der Zusammenarbeit mit dem Fachhandel erwartet. Die Zahl der ausstellenden Mitglieder des Fachverbandes Werkzeugindustrie e. V. (FWI) ist mit 71 fast unverändert im Vergleich zur letzten Messe 2010. Die Unternehmen sind nach wie vor gut aufgestellt und punkten mit ihren starken Marken, Produktinnovationen und Flexibilität. weiterlesen…

Werkzeugindustrie 2011: Export als Zugpferd

 

Die Umsätze der deutschen Werkzeugindustrie erreichten im Jahr 2010 3,4 Mrd. Euro und lagen mit 25 Prozent deutlich über dem Vorjahreswert. Der Werkzeugumsatz stieg im ersten Halbjahr 2011 um 16,8 Prozent. Der Fachverband Werkzeugindustrie e. V. (FWI) betont, dass die Exporte seit Jahren zu guten Umsatzergebnissen beitrugen und zweistellige Zuwachsraten hier keine Besonderheiten sind. Als Gründe nennt der Verband die hohe Qualität von Werkzeugen „made in Germany“ sowie stetige Investitionen der Firmen in neue Produkte und effiziente interne Abläufe. „Die Firmen haben in der letzten Krise und in der Zeit danach ihre Hausaufgaben gemacht“, so Rainer Langelüddecke, FWI-Geschäftsführer. weiterlesen…

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags