Hardware Cologne

Wir stellen vor: Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V. (BHB)

Der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V. (BHB) vertritt als Wirtschaftsverband die Interessen der Handelsbetriebe für Heimwerken, Bauen und Gärtnern sowie weiterer Unternehmen der DIY-Branche aus der Industrie und dem Dienstleistungssektor in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Auf nationaler und europäischer Ebene ist der BHB damit das Sprachrohr der DIY-Branche und setzt sich im Dialog mit Politik und Verwaltung, Branchenpartnern, Medien und Öffentlichkeit kontinuierlich für ihre Belange ein. Dabei profitieren heute 22 Handelsorganisationen und rund 200 Fördermitglieder als Mitglieder des BHB von der aktiven, praxis- und serviceorientierten Verbandsarbeit.

1974 als Bundesverband Deutscher Heimwerker und Baumärkte e.V. gegründet, kann der BHB heute auf mehr als vier Jahrzehnte erfolgreiche Verbandsarbeit für einen bedeutenden Wirtschaftszweig zurückblicken: Der deutsche DIY-Kernmarkt, bestehend aus Bau- und Heimwerkermärkten, Fachmärkten und Kleinbetriebsformen des Fachhandels, erzielte 2017 einen Umsatz von rund 45 Milliarden Euro. Der Gesamtbruttoumsatz der deutschen Bau- und Heimwerkermärkte erreichte dabei rund 18,5 Milliarden Euro. Rund 480.000 Beschäftigte zählt die Branche (inklusive Dienstleistungen und Zulieferungen) alleine in Deutschland.

Seit der Gründung hat der Verband sein vorrangiges Ziel, die Förderung des offenen Dialogs zwischen den Mitgliedern der DIY-Branche, nicht aus den Augen verloren. Nach außen hin repräsentiert er die Branche als aktiv und homogen, mit Unternehmen, die das Leben und Wohnen von Menschen verbessern und Luxus erschwinglich machen. Das Spektrum der Branche ist dabei weit gefächert und reicht von Fachverbänden und Einkaufskooperationen über mittelstandsorientierte Filialisten mit Fachmarktcharakter bis hin zu Franchise-Systemen. Dazu kommen fördernde Mitglieder aus verschiedenen Bereichen: Industrieunternehmen, Messegesellschaften, Dienstleister, Logistiker, Berater und weitere Organisationen.

Auch international ist der BHB aktiv. So ist er unter anderem Gründungsmitglied der European DIY Retail Association (EDRA). Bei der letzten INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE 2018 war er nicht nur mit einem Stand vertreten, sondern übernahm auch wieder die Schirmherrschaft für den EISEN CSR-Award powered by BHB. Das traditionell am zweiten Messetag stattfindende BHB-Forum, in dessen Rahmen auch der BHB-Kundenservicepreis verliehen wird, hat sich außerdem zu einem wichtigen Treffpunkt der Branche etabliert.

Mehr über den Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V und seine Aufgaben erfahren Sie auf der Webseite des Verbands. Informationen über die EDRA gibt es auf ihrer Webseite.

Wir freuen uns auf die erneute Zusammenarbeit mit dem Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V und sehen uns auf der nächsten INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE KÖLN vom 1. bis 4. März 2020.

Geschäftsjahr 2016: BHB vermeldet positive Bilanz

Stand: BHB, Halle 5.1

Der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V. (BHB) zieht eine positive Bilanz des Geschäftsjahres 2016. Die Unternehmen des deutschen DIY-Handels befinden sich mit einem Gesamtbruttoumsatz von 18,24 Milliarden Euro weiter auf Erfolgskurs. Auch der Baumarkthandel in Österreich kann im Geschäftsjahr 2016 an die erfolgreiche Branchenentwicklung des Vorjahres anschließen, die Schweizer Baumärkte bestätigen das Vorjahresergebnis knapp.

weiterlesen…

Eisenwarenmesse 2014: Eine Bilanz

Impressionen_Eisenwarenmesse

 

2.783 Aussteller aus 53 Ländern und rund 50.000 Fachbesucher aus 136 Ländern bestätigten die Positionierung der Eisenwarenmesse als international führende Business- und Innovationsdrehschreibe der Hartwaren-Branche: „Wir freuen uns, über ein Wachstum auf Anbieterseite um 4,5 Prozent im Vergleich zur Vorveranstaltung. Zudem ist die Zahl der Fachbesucher weiterhin stabil geblieben und konnte mit Blick auf die Internationalität noch gesteigert werden“, erläuterte Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH, die positive Entwicklung von Quantität und Qualität auf der Messe. weiterlesen…

Eisenwarenmesse 2014: Die Highlights des zweiten Messetages!

Highlights

 

Bereits der erste Messetag in Köln hatte viele Highlights zu bieten: Die Ehrung der Partner des PVH, spannende Vorträge im EISENforum und natürlich die Welcome Party mit der Verleihung der EISEN Awards. In diesem Tempo geht es nun weiter! weiterlesen…

Zukunftsthema: 3D-Drucker auf der Eisenwarenmesse 2014

3D-Druck

 

3D-Drucker setzen einen Wandel in der Industrie in Gang. In naher Zukunft sollen sie beinahe alles produzieren können. Doch was kann diese revolutionäre Technik genau? Sind tatsächlich neue Geschäftsmodelle möglich? Die Besucher der Eisenwarenmesse haben nun die Möglichkeit, diese neuartige Technologie live vor Ort zu erleben: Im Rahmen einer Sonderschau in Passage 4/5 werden mehrere Drucker ausgestellt und verschiedene Nutzungsmöglichkeiten vorgeführt. weiterlesen…

Erstmals zwei DIY-Lifetime-Awards vergeben

diyLifetime

 

Der DIY-Lifetime-Award wurde in diesem Jahr schon zum achten Mal verliehen. Zu den bisherigen Gewinnern zählen Persönlichkeiten wie Otmar Hornbach (Hornbach Baumärkte), Manfred Maus (Obi), Karlheinz Essl (Baumax) oder Klaus Fischer (Fischerwerke). Nun wurden erstmals gleich zwei Branchengrößen für ihr Lebenswerk ausgezeichnet: Karl-Heinz Knoke und Dr. Gerd Müller-van Ißem. weiterlesen…

Der Kunde im Fokus

Baumarktkongress

 

„Integrate your clients – wer kauft wo warum?“, lautet das Motto des diesjährigen 14. Internationalen Baumarktkongresses, der am 4. und 5. Dezember 2013 in Mainz stattfinden wird. Die Teilnehmer erwartet ein vielfältiges Kongressprogramm mit Vorträgen hochkarätiger  Experten der DIY-Branche und weiterer Keynote-Speaker aus Handel, Beratung und Marktforschung. weiterlesen…

Eisen 2014: Jetzt bewerben!

Ausstellung EISEN 2012, Mittelboulevard

 

Zum zweiten Mal suchen die Internationale Eisenwarenmesse und der Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH) nach den besten Innovationen aus den Bereichen Werkzeuge, Befestigungs- & Verbindungstechnik / Beschläge sowie Industriebedarf. weiterlesen…

Wetterbedingter Umsatzrückgang im ersten Halbjahr

BHB

 

Der deutsche Baumarkthandel musste von Januar bis Mai 2013 eine rückläufige Umsatzentwicklung hinnehmen: In den ersten fünf Monaten des Jahres erreichte der Gesamtbruttoumsatz der deutschen Bau- und Heimwerkermärkte einen Wert von 7,41 Mrd. Euro und weist damit im Vorjahresvergleich ein nominales Umsatzminus von 6,2 Prozent auf. Auf bereinigter Verkaufsfläche – ohne Berücksichtigung von Neueröffnungen und Schließungen in den letzten zwölf Monaten – entwickelte sich der Umsatz der Bau- und Heimwerkermarktbranche mit minus 6,3 Prozent ebenfalls rückläufig.

 weiterlesen…

Baumarkthandel in Deutschland, Österreich und Schweiz stabil

BHB

 

Seit 2009 befand sich der Baumarkthandel in Deutschland konstant im Wachstum. In 2012 konnte das starke Vorjahresniveau nicht ganz erreicht werden: So lag der Gesamtbruttoumsatz der deutschen Bau- und Heimwerkermärkte bei 18,6 Milliarden Euro und weist damit im Vorjahresvergleich ein leichtes nominales Umsatzminus von 0,6 Prozent auf. Auf bereinigter Verkaufsfläche entwickelte sich der Umsatz der Bau- und Heimwerkermarktbranche mit minus 0,8 Prozent ebenfalls geringfügig rückläufig. weiterlesen…

Ältere Beiträge »