Hardware Cologne

Hardware Cologne » Allgemein » Konjunkturprognose für die…

Konjunkturprognose für die Hartwarenbranche: Was sagt das EISEN-Meter?

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute rechnen in ihrem Herbstgutachten mit einer leichten Abkühlung der Konjunktur in Deutschland. Wie Mitglieder der Hartwarenbranche die Entwicklung einschätzen, verrät ein Blick auf das EISEN-Meter. 

Wachstum ohne Ende? Die seit Jahren andauernde positive Konjunkturentwicklung erweist sich trotz Handelskonflikten, Fachkräftemangel und Brexit-Wirren als äußerst stabil. Diese gute Nachricht haben die Wirtschaftsweisen Mitte September in ihrem Herbstgutachten verkündet – allerdings mit einer Einschränkung: Nach neun Jahren Hochkonjunktur scheint der Aufschwung an Fahrt zu verlieren. Jedenfalls haben die Wirtschaftsforscher ihre Prognosen gesenkt: für dieses Jahr deutlich von 2,2 auf 1,7 Prozent, für 2019 leicht von 2,0 auf 1,9 Prozent.

Stimmung in der Hartwarenbranche: gedämpft optimistisch

Diese Entwicklung spiegelt auch das EISEN-Meter wider. Beim Trend-Barometer der Hartwarenbranche geben Aussteller sowie Besucher der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE auf der Messe-Website ihre persönliche Einschätzung zur aktuellen Lage und zu ihren künftigen Geschäftsaussichten ab.

Im ersten Quartal 2018 standen die Zeichen eindeutig auf Hoch: Mehr als 82 Prozent der Umfrage-Teilnehmer schätzten ihre aktuelle Geschäftslage gut bis sehr gut ein und sogar fast 85 Prozent erwarteten auch für die Zukunft eine positive Entwicklung.

Im zweiten Quartal trübte sich die optimistische Stimmung deutlich ein: Nur noch 67,5 Prozent beurteilten ihre aktuelle Situation als gut bis sehr gut, doch immerhin noch 80 Prozent rechneten mit einer weiterhin günstigen Geschäftsentwicklung.

Im dritten Quartal zeigten sich mit etwa 73 Prozent wieder mehr Teilnehmer mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden bis sehr zufrieden. Dafür gab es bei den Aussichten einen deutlichen Einbruch: Nur noch 70 Prozent blicken optimistisch in die Zukunft – doch das ist immerhin eine klare Mehrheit.

 

Wie schätzen Sie die aktuelle Situation und die Zukunftsaussichten für Ihr Business ein? Teilen Sie Ihre Einschätzungen beim EISEN-Meter. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

 

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentare via RSS verfolgenDie Trackback-Adresse

Leave a comment