Hardware Cologne

Hardware Cologne » Allgemein » 3D-Druck auf der INTERNATIONALEN…

3D-Druck auf der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE

Die Sonderschau „3D-Druck – Additive Fertigung“ zählte zu den Hinguckern auf der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE 2018. Die präsentierten Exponate deckten unterschiedliche Anwendungsbereiche ab: von Fahrradgestellen über Möbelstücke bis hin zu innovativen Türschlössern und anderen Kleinteilen sowie Design-Prototypen für Werkzeuge. 

In Zusammenarbeit mit der Zukunftsagentur HAUTE INNOVATION bot die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Dinge im Bereich 3D-Druck und einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung der Trend-Technologie. Die Besucher erfuhren, was schon heute möglich ist und welche Potenziale additive Produktion birgt. Neben Einblicken in die Ersatzteilfertigung erhielten sie auch Ausblicke auf völlig neue Geschäftsmodelle. Außerdem konnten Besucher sich hier nicht nur visuell, sondern auch haptisch einen Eindruck der „Ausdrucke“ machen und sich die 3D-Drucker im Live-Betrieb anschauen.

Vor Ort standen unter anderem Joachim Schmidt, Geschäftsführer der Picco’s World 3D GmbH und Joachim Kasemann, Geschäftsleitung Vertrieb & Prokurist der Mark3D GmbH, den Besuchern Rede und Antwort. Zudem hielten sie auch Vorträge, um Interessierten einen tieferen Einblick in die Möglichkeiten der additiven Fertigung zu geben. Falls Sie es verpasst haben, bei der Sonderschau „3D-Druck – Additive Fertigung“ vorbeizuschauen, haben wir das Wichtigste für Sie in unserem Video zusammengestellt.

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentare via RSS verfolgenDie Trackback-Adresse

Leave a comment