Hardware Cologne

Hardware Cologne » Allgemein » Grünes Licht für Sanierungstarifve…

Grünes Licht für Sanierungstarifvertrag

 

Die Praktiker AG und die Gewerkschaft Ver.di haben sich am Wochenende auf die Grundlagen für den Abschluss eines Sanierungstarifvertrags geeinigt. Darin bestätigen beide Seiten die Notwendigkeit eines temporären finanziellen Beitrags der Arbeitnehmerschaft zur Restrukturierung des Konzerns. Die Personalkosten für Praktiker in Deutschland sollen dadurch in den Jahren 2012, 2013 und 2014 jährlich um 17,3 Mio. Euro abgesenkt werden.

Dabei müssen die Arbeitnehmer allerdings einige empfindliche Zugeständnisse machen. Denn die Personalkosteneinsparung soll im Wesentlichen durch Verzicht auf Weihnachtsgeld und Prämienleistungen sowie Kürzungen bei vermögenswirksamen Leistungen und der tariflichen Altersvorsorge erwirtschaftet werden. Im Gegenzug soll während der Laufzeit des Sanierungstarifvertrages eine umfassende Beschäftigungsgarantie gelten. Hiervon ausgenommen sind Arbeitsplätze, die aufgrund der im Restrukturierungskonzept vorgesehenen Marktschließungen oder aufgrund wirtschaftlicher Notfallsituationen wegfallen. Die Detailverhandlungen über die konkrete Ausgestaltung des Sanierungstarifvertrags sowie über alle Einzelheiten der vorgesehenen Personalkosteneinsparungen werden zeitnah aufgenommen, berichtet Praktiker.

„Diese Einigung ist ein weiterer, wichtiger Schritt auf dem Weg zur Sanierung und zur
Zukunftssicherung unseres Unternehmens. Zugleich leistet der temporäre Sanierungsbeitrag der Beschäftigten der Praktiker AG in Deutschland einen entscheidenden Beitrag zur Arbeitsplatzsicherung“, betonte der Vorstandvorsitzende der Praktiker AG, Dr. Kay Hafner, der die Verhandlungen mit Ver.di selbst geführt hatte.

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentare via RSS verfolgenDie Trackback-Adresse

Leave a comment

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags