Hardware Cologne

Hardware Cologne » DIY » Hornbach mit über 3 Mrd. Euro…

Hornbach mit über 3 Mrd. Euro Umsatz

 

Hornbach hat Erfolg. Der Konzernumsatz der Hornbach Holding AG erhöhte sich um 6,2 Prozent auf 3,2 Mrd. Euro. Gleichzeitig stieg das EBIT um 6,3 Prozent auf 169,1 Mio. Euro. Als „erstklassig“ bezeichnete Vorstandsvorsitzender Albrecht Hornbach das Geschäftsjahr 2011/2012 (1. März 2011 bis 29. Februar 2012) des S-Dax-Unternehmens, das in Deutschland weitere Marktanteile gewinnen konnte. Bis zu 15 neue Märkte sind in den nächsten beiden Jahren geplant.

„Es gibt immer was zu tun.“ – Der Hornbach-Claim lockt besonders viele deutsche Heimwerker in die Bau- und Gartenmärkte der Hornbach-Gruppe, die hier die stärkste Wachstumsdynamik verzeichnet und flächenbereinigt um 5,8 Prozent zulegen konnte, so stark wie seit dem Börsengang des Teilkonzern Hornbach-Baumarkt-AG im November 1993 nicht mehr. Während die DIY-Branche in Deutschland von Januar bis Dezember 2011 flächenbereinigt ein Umsatzplus von 1,0 Prozent erzielte, wuchs Hornbach in derselben Zeit um mehr als sieben Prozent. Der Marktanteil konnte von 8,8 auf 9,2 Prozent ausgebaut werden.

Als „bemerkenswert“ stufte der Vorstandschef die Ertragskraft des Unternehmens ein. Der größte operative Teilkonzern Hornbach-Baumarkt-AG, der mit 134 Einzelhandelsfilialen in neun Ländern erstmals die Umsatzschwelle von drei Mrd. Euro übersprang, verbesserte das EBIT auf 128,4 Mio. Euro, ein Plus von 7,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Teilkonzern Hornbach Baustoff Union GmbH, der aktuell 24 Niederlassungen im regionalen Baustoffhandel in Südwestdeutschland betreibt erhöhte das EBIT im Berichtsjahr um 16,5 Prozent auf 3,8 Mio. Euro, und im Teilkonzern Hornbach Immobilien AG lag das EBIT mit 39 Mio. Euro leicht über dem Vorjahresniveau.

Im Geschäftsjahr 2011/2012 erhöhte die Hornbach-Gruppe ihr Investitionsvolumen um fast 50 Mio. Euro auf 162,9 Mio. Euro und konnte dennoch die Eigenkapitalquote im Gesamtkonzern von 43,1 auf 45,9 Prozent steigern. Drei Markteröffnungen gab es, in den nächsten beiden Jahren sollen es bis zu 15 Neubauten werden, wobei der Schwerpunkt der Expansion unverändert im Ausland liegt. Dafür veranschlagt die Hornbach-Gruppe, die rund 14.320 Mitarbeiter beschäftigt jährlich jeweils 200 bis 250 Mio. Euro.

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentare via RSS verfolgenDie Trackback-Adresse

Leave a comment

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags