Hardware Cologne

Hardware Cologne » Allgemein » Emotionen im Spotlight

Emotionen im Spotlight

 

Die EM steht unmittelbar bevor. Und ein ganzer Kontinent freut sich auf dieses sportliche Highlight. Da viele Spiele zur Abendstunde stattfinden werden, mussten die Organisatoren für die entsprechende Beleuchtung sorgen. Eigentlich nichts Neues, das erste Flutlichtspiel wurde laut Wikipedia am 14. Oktober 1878 beim FC Sheffield ausgetragen – das Spielfeld von vier Bogenlampen in helles Licht getaucht. Doch die hohen Anforderungen der Fernsehsender, die alle Details und Emotionen in HD einfangen wollen, erfordern maßgeschneiderte Lösungen.

Sechs der acht Beleuchtungsausstattungen (Spiel- und Fassadenbeleuchtungen) in Polen und der Ukraine wurden von Philips hergestellt. Im Olympiastadion Kiew – das mit 60.000 Zuschauern größte Stadion in der Ukraine – besteht das Beleuchtungskonzept aus 608 ArenaVision-Sport-Flutlichtanlagen, die unter anderem den markanten „Feuerring“ des Daches bilden.

Das städtische Stadion in Poznan besticht durch die farbige Beleuchtung der Außenfassade mit Hilfe von LED-Beleuchtungssystemen. Insgesamt werden 195 Philips LED-Projektoren sowie ein Steuerungssystem samt Software verwendet, die die dynamischen Farbänderungen ermöglichen. Laut Philips sind die LED-Projektoren besonders langlebig (50.000 Stunden) und benötigen doch nur wenig Strom: „Jeder einzelne Projektor braucht nur 55 W. Die Verwendung energiesparender Lösungen bei dem Projekt entspricht der Politik der Stadt Poznan, die sich schon seit Jahren konsequent um die Umwelt und eine nachhaltige Entwicklung bemüht“.

Fußballfans werden in den kommenden Wochen auf ihre Kosten kommen, so viel steht fest. Wer sich nicht so sehr für das Spiel mit dem runden Leder begeistern kann, kann sich wenigstens von den zahlreichen Beleuchtungskonzepten inspirieren lassen. Wie wäre es mit einem „Feuerring“ für das heimische Carport?

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentare via RSS verfolgenDie Trackback-Adresse

Leave a comment

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags