Hardware Cologne

Hardware Cologne » Allgemein » Auf den Punkt

Auf den Punkt

 

Das Schaffen von Fundamenten ganz ohne Löcher und Beton ist mit der Hingucker-Eindrehmaschine „KR B 40-B1“ kein Problem mehr. Mit der Anmutung einer überdimensionalen Schraube ermöglicht die Maschine das minutenschnelle Eindrehen bis in Bodenklasse VII (schwer lösbarer Fels). Die Maschine ist gemeinsam mit einem Trägergerät (Bagger) von 1,5 t bis zu 3,0 t Eigengewicht unter Einhaltung der Kipplast-Diagramme des Baggers zu verwenden und erreicht ein maximales Drehmoment von 5.000 Nm. 

Das Eisen auf dem Schraubenende dient als Anker und soll dem Aufbau halt verleihen. Das Schraubgewinde fixiert es im Boden. Dieser wird durch die konische Form der inwendig hohlen Erdschraube beim Eindrehen verdichtet. Etabliert hat sich diese Befestigungsmethode zum Beispiel bei Photovoltaik-Freiflächenanlagen, beim Zaun-, Bühnen- und Hallenbau. Die Vorzüge liegen auf der Hand: Das Fundament lässt sich schnell und ohne grobe Rückstände wieder entfernen. Und dies ist ganz im Sinne der produzierenden Firma Krinner: „Unser Ziel ist es stets, Produkte zu entwickeln, die wirklich gebraucht werden und die außerdem unsere Umwelt schonen.“

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentare via RSS verfolgenDie Trackback-Adresse

Leave a comment

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags