Hardware Cologne

Hardware Cologne » Allgemein » „Jugend Forscht“: Mit Baumarkt-U-B…

„Jugend Forscht“: Mit Baumarkt-U-Boot zum Landessieg

 

Für den 47. Bundeswettbewerb von „Jugend forscht“ haben sich 15 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Brandenburg qualifiziert. Beim diesjährigen Landeswettbewerb, der von der BASF Schwarzheide GmbH ausgerichtet wurde, waren 67 Teilnehmer mit insgesamt 33 Forschungsprojekten angetreten.

Unter anderem auch Maximilian Simchen vom Evangelischen Gymnasium Doberlug-Kirchhain. Der Schüler errang den Landessieg im Fachgebiet Technik mit seinem selbstgebauten U-Boot. Dem 16-Jährigen gelang es, das Modellboot mit Pressluft-Tauchsystem ausschließlich aus kostengünstigen Materialien aus dem Baumarkt zu konstruieren.

Wie die Lausitzer Rundschau berichtet, hatte er die Idee ein mehr als 1,5 Meter langes U-Boot aus verschiedenen Einzelteilen aus dem Baumarkt zu konzipieren und letztlich zu bauen. Der Bootskörper besteht unter anderem aus Teilen eines HT-Abwasserrohres, Schrott- und Einzelteilen, die der Zehntklässler im Baumarkt erworben hat. Das Modell besitzt zwei Tauchtanks, die je nach Belieben mithilfe eines Entlüftungsventils, Pressluft und einer Pumpe zum Auf- oder Abtauchen gefüllt beziehungsweise geleert werden können.

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentare via RSS verfolgenDie Trackback-Adresse

Leave a comment

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags