Hardware Cologne

Hardware Cologne » Allgemein » Baumarkt direkt will die 200-Milli…

Baumarkt direkt will die 200-Millionen-Euro-Marke knacken

 

Erfolgskurs weiter fortgesetzt: Der deutsche DIY-Distanzhändler Baumarkt direkt konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/2012 einen erneuten Umsatzzuwachs auf 194,3 Mio. Euro realisieren. Das bedeutet ein Wachstum von 6,3 Prozent im Vergleich zum.

„Für das am 1. März angelaufene Geschäftsjahr rechnen wir mit einer Fortsetzung des Wachstumstrends und gehen davon aus, die Umsatzmarke von 200 Mio. Euro zu übertreffen“, prognostiziert Geschäftsführer Stefan Ebert. Als ausschlaggebenden Faktor für den Unternehmenserfolg nennt Ebert die Verknüpfung von Versandhandels- und Stationärkompetenz der beiden Joint-Venture-Partner Otto Group und Hagebau. Den konsequenten Ausbau des Online-Vertriebskanals mit dem Fokus auf Mobile Commerce und Social Media bezeichnet er als einen weiteren Wachstumsmotor. Trotz des verstärkten Wettbewerbs aufgrund des zunehmenden Online-Engagements stationärer Baumarkthändler, sieht Ebert Baumarkt direkt im Vorteil: „Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im integrierten Multichannel-Handel können wir die Bedürfnisse der Verbraucher optimal erfüllen.“ Baumarkt direkt hat den Multichannel-Ansatz im DIY- und Gartenbereich etabliert und nutzt die unterschiedlichen Vertriebskanäle der Gesellschafter: stationär in den Hagebaumärkten, über die Online-Plattform Hagebau.de sowie über die Online-Shops und Kataloge der großen Versender innerhalb der Otto Group. Im Sommer 2011 wurde das Mobile-Shopping-Portal m.hagebau.de gelauncht.

„Wir setzen weiter auf die durchlässige Vernetzung der Vertriebswege und orientieren uns an den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden“, sagt Ebert. „Die Verbraucher nutzen je nach Alltagssituation die unterschiedlichen Kanäle und entscheiden, wo sie einkaufen.“ Dabei erwarten sie auf mobilen Endgeräten ebenso wie im Internet einen vollwertigen, professionellen Auftritt, der verschiedene Mehrwerte und gleichzeitig eine Transparenz von Sortiment und Angebot bietet. Ein weiteres kanalübergreifendes Kommunikations- und Dialoginstrument ist die Fanpage www.facebook.com/hagebau, die Baumarkt direkt und Hagebau gemeinsam nutzen.

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentare via RSS verfolgenDie Trackback-Adresse

Leave a comment

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags