Hardware Cologne

Hardware Cologne » Award » Strahlende Sieger beim BHB-Forum…

Strahlende Sieger beim BHB-Forum in Köln

 

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung wurden am 5. März 2012 die Gewinner des BHB-Kundenservicepreises geehrt. Der Kundenservicepreis zeichnet seit mehr als zehn Jahren Unternehmen der Do-it-yourself-Branche aus, die sich auf überzeugende Weise für noch besseren Service für die Kunden einsetzen. Träger der Branchenauszeichnung sind neben dem BHB der Verlag Siegfried Rohn sowie die Event- und PR-Agentur Faupel Communication.

Inter-Union Technohandel – Gewinner in der Kategorie Strategisches Gesamtmarketing
„Nigrin – Autopflege leicht gemacht“ – mit diesem Claim unterstreicht die Inter-Union Technohandel GmbH die hohe Nutzerfreundlichkeit ihrer Marke NIGRIN. Im Rahmen eines groß angelegten Marken-Relaunches zum Start in die Frühjahrssaison 2011 wurde nicht nur die Leistungsfähigkeit der Produkte gesteigert, sondern auch das komplette Nigrin-Sortiment neu strukturiert und damit eine noch bessere Übersicht am Point-of-Sale geschaffen. Mit der Kampagne ist es Inter-Union Technohandel gelungen, neue Zielgruppen anzusprechen und gleichzeitig die Markenbekanntheit spürbar zu erhöhen. Das neue Gesamtmarketingkonzept sorgt für mehr Übersichtlichkeit und eine stärkere Markenidentifizierung.

Scotts Celaflor – Gewinner in der Kategorie lösungsorientierte Kommunikation
Wie einfach und bequem kahle Rasenstellen wieder zum Sprießen gebracht werden können, präsentiert Scotts in einer reichweitenstarken Kampagne zur Einführung von Substral® Magisches Rasen-Pflaster. Der 3-in-1 Mix aus erstklassiger Rasensaat, Premium-Keimsubstrat sowie hochwertigem Dünger wird einfach auf die beschädigten Stellen ausgebracht, angegossen und bei Bedarf nachgewässert. Damit bietet Scotts Celaflor eine überzeugende Lösung zur leichten „Rasenreparatur“, die hohe Wirksamkeit mit geringem Zeitaufwand verbindet. In den verkaufsfördernden Aktivitäten wird konsequent die Botschaft eines Convenience-Produktes transportiert und dem Gartenfreund damit erfolgreich signalisiert, dass sich beschädigte Rasenstellen mit Substral® Magisches Rasen-Pflaster leicht ausbessern lassen.

Ultrament – Gewinner in der Kategorie Produkt- und Prozess-Innovation
Baumarktkunden reklamieren häufig, dass Pflastersteine bereits kurze Zeit nach dem Verlegen alt und abgewittert aussehen. Die Ursache dafür sind kristalline Salzablagerungen, die zwar die Qualität des Produktes nicht beeinträchtigen, aber die Optik erheblich stören. Ultrament präsentiert nun mit „Do it Neues Pflaster“ eine innovative Lösung für dieses Problem. Anstatt unansehnlich gewordene Pflastersteine mit hohem Aufwand auszutauschen, wird die gesamte Fläche einfach überstrichen und in nur einem Arbeitsgang renoviert. Das Einsatzgebiet für den endverwender-geeigneten Betonanstrich ist groß, da Pflastersteine rund ums Haus nicht nur für Garageneinfahrten und Carports, sondern auch für Gartenwege, Terrassen und viele weitere Flächen eingesetzt werden – somit besteht ein erhebliches Renovierungspotenzial. Dank „Do it Neues Pflaster“ ist es jetzt für Heimwerker so einfach wie noch nie, diese Projekte in die Tat umzusetzen.

Interseroh – Sonderpreis für nachhaltige Unternehmensleistung
Der nachhaltige Einsatz natürlicher Ressourcen im Produktionsprozess ist eine Voraussetzung für die Sicherung der Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen. Recycling spielt dabei eine große Rolle. Leider sind dafür nicht alle Wertstoffe gleichermaßen geeignet. Bei Kunststoffen etwa ist der Lebenszyklus technisch begrenzt und endet bereits nach einem Einsatz. Aus Qualitätsgründen ist das Material nicht mehr für gleichwertige Produkte verwendbar – ein gebrauchter Farbeimer konnte bislang nicht zu einem neuen Gebinde recycelt werden. Interseroh ist es nun gelungen, diese Grenze zu überwinden und durch ein eigens entwickeltes Verfahren den Wertstoffkreislauf nachhaltig zu schließen. Mit dem Recycling-Granulat procyclen® können immer wieder hochwertige Produkte hergestellt werden, deren Eigenschaften in jeder Hinsicht mit Neuware vergleichbar sind. 
Die Realisierung des so genannten „closed loop“ für das Recyceln von Kunststoffen und damit verbunden die Sicherstellung einer stabilen Wertstoffversorgung für die produzierende Industrie hat die Jury vollkommen überzeugt. Dieser Beitrag für aktiven Umweltschutz und eine sichere Rohstoffversorgung wurde daher mit einem Sonderpreis für nachhaltige Unternehmensleistung ausgezeichnet.

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentare via RSS verfolgenDie Trackback-Adresse

Leave a comment

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags