Hardware Cologne

Hardware Cologne » Allgemein » Rekordwerte: Werkzeugmaschinenindu…

Rekordwerte: Werkzeugmaschinenindustrie verzeichnet 2011 einen Zuwachs von 33 %

 

Die Werkzeugmaschinenindustrie hat das Jahr 2011 mit Rekordwerten abgeschlossen, wie der VDW, Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken, auf seiner Jahrespressekonferenz in Frankfurt am Main berichtete. Demnach erwirtschaftete die Branche 13,1 Mrd. Euro. „Mit 33 Prozent ist das der höchste Zuwachs, der je erreicht wurde“, resümierte Martin Kapp, Vorsitzender des VDW.

Der Inlandsmarkt steigerte sich mit 38 Prozent überproportional. Die Automobilindustrie, ihre Zulieferer und der Maschinenbau haben von der guten Entwicklung einiger Märkte profitiert und ihre deutschen Produktionsstätten mit modernster Fertigungstechnik ausgestattet.

Die deutschen Exporte haben mit einem Anstieg von 33 Prozent auf 8,1 Mrd. Euro eine Punktlandung hingelegt. Der mit Abstand wichtigste Markt ist China – mit über 2 Mrd. Euro und einem Zuwachs von fast zwei Fünfteln mehr als dreimal so groß wie die Nummer zwei, die USA. Nord-Amerika legte um 71 Prozent zu. Der Grund: gestiegene Ausrüstungsinvestitionen der US-Industrie. „Vor allem die Automobilindustrie setzt auf Fertigungstechnik made in Germany“, so Kapp weiter. Der Bereich Importe wuchs um 43 Prozent. Bis auf wenige Ausnahmen konnten alle Lieferländer ihre Ausfuhren nach Deutschland steigern – zum großen Teil zweistellig. Spitzenreiter waren traditionell die Schweiz und Japan.

Mit 93,8 Prozent waren die Kapazitäten 2011 voll ausgelastet. Der Auftragsbestand reicht mit zuletzt 9,5 Monaten im Oktober 2011 bis weit in das laufende Jahr hinein. Das Ergebnis gehört zu den historischen Spitzenwerten. Trotz hoher Kapazitätsauslastung schmilzt der Auftragsbestand kaum ab. „Das bietet ein gutes Polster für das laufende Jahr“, zeigt sich Kapp zufrieden. Im Gesamtjahr 2011 stieg der Auftragseingang um 45 Prozent. Inlands- und Auslandsnachfrage wuchsen im Gleichschritt um 46 bzw. 45 Prozent.

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentare via RSS verfolgenDie Trackback-Adresse

Leave a comment

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags