Hardware Cologne

Hardware Cologne » Aussteller » Werkzeugherausforderung Windpark

Werkzeugherausforderung Windpark

 

Die Windenergie ist, so Hermann Albers, Präsident des Bundesverbandes WindEnergie e.V., an Land die kostengünstigste unter den erneuerbaren Energien. Trotzdem scheint derzeit unklar, wie es mit der Förderung dieser und anderer Energiequellen weitergeht. Denn die Debatte über Sinn oder Unsinn der jetzigen Förderung über das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist erneut voll entbrannt.

Unabhängig davon, wie sich die Förderung entwickeln wird, gibt es vor allem im Norden Deutschlands und Europas zahlreiche Windparks, die gewartet werden müssen. Klar, dass die bis zu 120 Meter hohen Windräder mit ihren überdimensionalen Getrieben eine spezielle Behandlung benötigen. Nicht auszudenken welche Schäden entstehen können, wenn ein Werkzeug im Getriebe vergessen wird. Daher eignen sich intelligente Ordnungssysteme. Ein Beispiel dafür ist das „Tool Control System“ (TCS) der Firma Stahlwille. Es zeigt durch seine auffällige Farbgebung dem Benutzer sofort, wenn ein Werkzeug fehlt.

Doch auch schon vor der Installation, bei der Herstellung der riesigen Rotorblätter, sind hochwertige Werkzeuge wie Druckluft Winkelschleifer mit Absaugung zum Schleifen mit hohem Materialabtrag gefragt. Insbesondere beim Einsatz an Faserverbundwerkstoffen wie GFK (Glasfaserverstärkte Kunststoffe) oder CFK (Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff). Deren Bearbeitung stellt aufgrund der starken Abrasivität der faserverstärkten Kunststoffe hohe Ansprüche an die Werkzeuge und führt somit schnell zu Verschleiß.

Man darf gespannt sein, welche Werkzeuglösungen die Aussteller für dieses hochspezialisierte Aufgabenfeld zu bieten haben. Winkelschleifer werden u.a. angeboten von den Ausstellern Bendel Werkzeuge, BSK-Metallfinish, Einhell, Eisenblätter und Kress Elektrowerkzeuge.

Noch bis 28.02.2013 ist im Berliner Technikmuseum die erste Sonderausstellung zum Thema Wind und Windenergie unter dem Titel „Windstärken“ zu sehen. Über eintausend Quadratmeter laden dazu ein, dem Phänomen Wind und der langen Geschichte der Windkraftanlagen auf den Grund zu gehen.

Keine Kommentare »

No comments yet.

Kommentare via RSS verfolgenDie Trackback-Adresse

Leave a comment

Termin

Die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN findet vom 06. bis zum 08. März 2016 statt.

Kontakt

Das Projektteam berät Sie gerne und hilft Ihnen bei der Planung, Vorbereitung und Organisation Ihrer Messebeteiligung.

Co-Autoren von Hardware Cologne

Rainer Langelüddecke
Rainer Langelüddecke
Geschäftsführer
FWI

Tags